Ein ander‘ Mal…

Ein Mensch sitzt ganze zehn Minuten
Vor leerem Blatt und muß sich sputen.
„Ein Mensch…“ ist alles, was dort steht
Obwohl die Zeit rasant vergeht.
Das Schicksal zeigt sich hundsgemein
Ihm fällt nicht eine Silbe ein.
Und wie die Uhr auch weiter tickt
Der Mensch auf weiße Fläche blickt.
So bleibt ihm leider keine Wahl.
Ein Mensch… gibt’s dann ein ander‘ Mal.

copyright by harry boldt

Großreinemachen

Ein Mensch nach hartem Arbeitstage
ist manchmal kraftvoll in der Lage,
zuhause tüchtig aufzuräumen.
Ja, es gelüstet ihn nach Bäumen,
die auszureissen er gewillt.

Doch kann ein grauenhaftes Bild
von Kippen, Bier- und Frühstücksresten,
die langsam schon die Luft verpesten,
die Energie gewaltig mindern
und jede weit’re Tat verhindern.

copyright by harry boldt

Pages: Prev 1 2