Veranstaltungshinweis

Thema der Woche: „Dichten heißt Verdichten“

Zu Ehren des im Januar verstorbenen Dichters Alois Glumpiger (hier ein Archivbild) lädt der Erste Bernauer Lyrikzirkel am kommenden Freitag zu einer Lesung ins Altenpflegeheim Aicherhof ein.

Der bis zuletzt umstrittene Glumpiger, dessen hochverdichtete Werke bereits mit der goldenen Ehrennadel des EBL ausgezeichnet wurden, verstand es, wie kein zweiter, in einem einzigen Zweizeiler mit dem Titel „Pfürti“ die Dramatik des gesellschaftlichen Wandels unter dem Einfluss der Postmoderne zum Ausdruck zu bringen:

I g
I a

Die von einigen Kritikern als kümmerliche Stammtisch-Lautfetzen bezeichneten Texte Glumpigers verdichteten sich bis kurz vor seinem Tod zur völligen Verstummung. Als erfolgreich müssen schließlich ebenfalls seine Bemühungen angesehen werden, sämtliche Lebensfunktionen auf seine rechte Großzehe zu verdichten.

Die Lesung findet statt in der Zeit von 20:00 bis 20:04 Uhr. Als Höhepunkt wird Glumpigers letztes Meisterstück mit dem Titel “ . “ in Form einer Schweigesekunde dargeboten. Literarisch Interessierte haben anschließend Gelegenheit, sich bei musikalischer Untermalung auszutauschen. Es spielen die Bierknödelhoasn.

copyright by harry boldt

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.