Es tut mir leid, der ganze faule Zauber

Es tut mir leid, der ganze faule Zauber
vom Innersten, vom inhaltlich verdichten
ist mir zuwider, ja, ich kann verzichten
auf Euch, Ihr Lyrik-Poesie-Verschrauber.

Wenn mir, warum auch immer, danach ist,
mich haltlos über Nichts und Strophen auszulassen,
will ich mich eben gar nicht kürzer fassen.
Im Gegenteil, den ganzen Lyrikdogma Mist,

der allenthalben schwallt zuweilen
daran zu hindern, ab und dichtzufeilen,
ist, scheint mir fast, Gebot der Stunde.

Ja, dichtet dichter Lyrik Richter.
Quirlt selbst Euch ein und werdet dichter.
Dicht dict, vrdct, vrschwnde.

copyright by harry boldt

2 comments

  1. Danke für den Tip, liebe Karin. Ich habe Deine ver-rückten Spielereien gerne gelesen. Sehr passend auch Reimbeutels Anhang. Gibt’s Dein Werk auch auf Deiner Homepage irgendwo zum nachlesen? Dann würde ich den Link oben korrigieren, wenn Du einverstanden bist.

    Lieben Gruß
    Harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.